Heilpraktiker dürfen wie Ärzte einzig in Deutschland die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure durchführen. Die Schulung bei erfahrenen Therapeuten und Praktikern, haben Torsten Rehfus als einen der wenigen Heilpraktiker in München, mit dem Schwerpunkt Faltenunterspritzung, bekannt gemacht. Mittlerweise hat er über 500 Patienten im Rahmen einer Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure unterspritzt. Sein naturheilkundliches Wissen, und sein ganzheitliches Präventiv-Konzept im Bereich Anti-Aging und Labor-Diagnostik, verhelfen dem Patienten zu einem gesunden Wohlbefinden und frischem Aussehen.  Zusätzlich bietet er in der Gemeinschafts-Praxis mit der erfahrenen Fach-Kosmetikerinnen   kosmetische Behandlungen auf hohem Niveau an:

  • Fruchtsäurebehandlungen
  • Dermabrasion
  • Micro-Needling
  • Laser-Therapie

Mit Methoden der kosmetischen Akupunktur wird die Behandlung abgerundet.

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist der Grundstoff der Faltenbehandlung. Es handelt sich um eine körpereigenen Substanz, welche seit Jahren bereits unter anderem erfolgreich angewendet wird. Bereits ab Mitte 20 wird weniger Hyaluronsäure produziert. Der Gehalt an Hyaluronsäure beträgt zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr nur noch 40 % der ursprünglichen Menge.
Mit dem Injizieren von Hyaluronsäure wird die Hautelastizität gefördert und die Hautstruktur verbessert. Das Unterspritzen von Hyaluron kann zusätzlich die Kollagen-Produktion anregen. Nach bisherigen Studien, verbessert die Hyaluronsäure die Qualität der Haut.

Behandlungsumfang und Preise erfahren Sie hier